"KINDERGLÜCK - Netzwerk zur Kinderhilfe"

{=tvar_logo_text=}

"DO schafft´s": Viele Menschen geben monatlich kleine Förderbeiträge, deren Summe Großes ermöglicht. Helfen Sie mit!

Mehr

Online spenden

Details

Kinderglück-Shop

 

Deutscher Engagementpreis

Der DM-Preis für Engangement

 

Details

Ferienpatenschaften

Auszeit vom Alltag

Wir ermöglichen sozial benachteiligten und vernachlässigten Kindern die Teilnahme an Ferienfreizeiten.

Werden Sie Ferienpate!

KINDERGLÜCK-Film

Unser Engagement in Ton und Bild

Zu den Fernsehberichten

Spendenkonten

Kinderglück Dortmund e.V.
IBAN: DE56440501990001325981
BIC: DORTDE33
Sparkasse Dortmund

IBAN: DE06440400370281570200
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank Dortmund

Kontakt

Projektbüro
Kinderglück-Halle
Gottlieb-Daimler-Str. 33
59439 Holzwickede

Tel.: 02301 - 91 889 502
Fax: 02301 - 89 54 994

Kinderglück Dortmund e.V.
Edelstahlweg 1
44287 Dortmund

Tel.: 0231 - 444 29 29

info@stiftung-kinderglueck.de

E-Mail schreiben
Kontaktformular

Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen

Knapp ein Jahr nach seiner Ehrung zum Dortmunder des Jahres wird Bernd Krispin gemeinsam mit seiner Frau Susanne Krispin mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet nahm die Verleihung in Schloss Dyck persönlich vor. Das Ehepaar Krispin erhält den Orden, der auf 2.500 Personen begrenzt ist, aufgrund seines ehrenamtlichen Engagements mit ihrem Verein Kinderglück aus Dortmund, der sich für Kinder und Jugendliche stark macht. Insgesamt wurden 19 Personen, die sich um das Gemeinwohl verdient machten, an diesem Tag geehrt. 


   

Bernd Krispin (1.v.l.), Susanne Krispin, Armin Laschet (Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen). Nihayet Duman & Metin Duman (2. Vorsitzender des Kinderglück e.V.)

Anlässlich des 40. Geburtstages Nordrhein-Westfalens im Jahr 1986 wurde der Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen. Traditionell wird er von der Staatskanzlei in einer Feierstunde vergeben. Ausgezeichnet werden Bürger, die sich im besonderen Maße für die Allgemeinheit einsetzen. Susanne und Bernd Krispin erhalten den Verdienstorden für ihre ehrenamtliche Arbeit mithilfe ihres 2006 gegründeten Kinderglück e.V. Dortmund.

Ministerpräsident Armin Laschet betont in seiner Laudatio[1] den persönlichen Einsatz der beiden, denn

„…liebe Susanne und lieber Bernd Krispin, Ihr Engagement ist ein Full-Time-Job im Ehrenamt. Das zeigt, wie sehr Ihnen die Kinder am Herzen liegen.

Sie beeindrucken mit Ihrem Engagement für die bedürftigen Kinder und Jugendlichen nicht nur mich. Ihnen ist es gelungen, viele Menschen für diese gute Sache zu begeistern, Mitglieder zu finden und Förderer zu finanzieller Unterstützung anzuspornen. Sie sind ein leuchtendes Vorbild für uns alle.

Ich bin stolz darauf, Ihnen heute den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen überreichen zu dürfen“.

 

Land.NRW / R. Sondermann

„Wir fühlen uns geehrt, dass wir den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten. So viele engagierte Personen wurden heute ausgezeichnet und wir dürfen dazu gehören. Das macht fast sprachlos und gleichzeitig ist es ein gutes Zeichen, denn es beweist, dass es viele Menschen gibt, die sich für die Gemeinschaft einsetzen und aktiv handeln. Vielen Dank an die Menschen, die uns für würdig hielten diese Auszeichnung zu erhalten und uns vorschlugen. Den Orden nehmen wir – wie alle Auszeichnungen – stellvertretend für alle Kinderglück-Ehrenamtlichen entgegen. Es sind viele, die daran mitwirken, dass wir mit unserem Verein die Welt von Kindern und Jugendlichen etwas bewegen dürfen“, so Susanne und Bernd Krispin.

[1] Ausschnitt aus der Laudatio des Ministerpräsidenten Armin Laschet. Quelle: Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen – nachzulesen: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/ministerpraesident-laschet-verleiht-am-tag-des-landesgeburtstags-den-verdienstorden