"KINDERGLÜCK - Netzwerk zur Kinderhilfe"

{=tvar_logo_text=}

"DO schafft´s": Viele Menschen geben monatlich kleine Förderbeiträge, deren Summe Großes ermöglicht. Helfen Sie mit!

Mehr

Online spenden

Details

Kinderglück-Shop

 

Partner Soccer54

 

Homepage Soccer54

Deutscher Engagementpreis

Der DM-Preis für Engangement

 

Details

Ferienpatenschaften

Auszeit vom Alltag

Wir ermöglichen sozial benachteiligten und vernachlässigten Kindern die Teilnahme an Ferienfreizeiten.

Werden Sie Ferienpate!

KINDERGLÜCK-Film

Unser Engagement in Ton und Bild

Zu den Fernsehberichten

Spendenkonten

Kinderglück Dortmund e.V.
IBAN: DE56440501990001325981
BIC: DORTDE33
Sparkasse Dortmund

IBAN: DE06440400370281570200
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank Dortmund

Kontakt

Projektbüro
Kinderglück-Halle
Gottlieb-Daimler-Str. 33
59439 Holzwickede

Tel.: 02301 - 91 889 502
Fax: 02301 - 89 54 994

Kinderglück Dortmund e.V.
Edelstahlweg 1
44287 Dortmund

Tel.: 0231 - 444 29 29

info@stiftung-kinderglueck.de

E-Mail schreiben
Kontaktformular

Deutsches Fußballmuseum kooperiert mit dem Kinderglück e.V.

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund engagiert sich verstärkt in der Kinder- und Jugendhilfe. Charity-Partner wird der gemeinnützige Verein Kinderglück. Museumsdirektor Manuel Neukirchner und Vereinsgründer Bernd Krispin vereinbarten am 7. Juni 2018 eine entsprechende Kooperation, die unter anderem Jugendlichen aus betreuten Wohngruppen an mehreren Terminen im Jahr den Besuch der Ausstellung mit exklusiven Führungen ermöglicht. 

 

Manuel Neukirchner und Bernd Krispin freuen sich über die Kooperation

Manuel Neukirchner: „Die Unterstützung hilfsbedürftiger junger Menschen liegt uns sehr am Herzen. Gemeinsam mit Kinderglück möchten wir einen Beitrag leisten, um den Alltag der Kinder freundlicher und erlebnisreicher zu gestalten. Wie die Hilfsaktionen unseres Partners hat auch das Deutsche Fußballmuseum eine nationale Ausrichtung. Gleichwohl fühlen wir uns der Region an unserem Standort in Dortmund in besonderer Weise verpflichtet. Deshalb war es uns wichtig, im Rahmen unseres Engagements mit einer Organisation aus der Umgebung zusammenzuarbeiten.“

Bernd Krispin: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit dem Deutschen Fußballmuseum. Gerade mit sportbezogenen Themen und Aktionen können wir benachteiligten Kindern dringend benötigte Auszeiten von ihrem häufig schwer belasteten Alltag bieten. Ich bin sicher, dass die besondere Erlebniswelt der Ausstellung viele neue Perspektiven eröffnet und nachhaltige Eindrücke vermittelt.“

 

Quelle Text: DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH, Foto: DFM/Jens Krömer